Die Buddy-AG findet in jedem Schuljahr statt. Bei starker Nachfrage gibt es sogar pro Halbjahr eine neue Gruppe. Alle Kinder der dritten und vierten Klassen können sich in dieser AG zu sogenannten "Buddys" ausbilden lassen. Nach erfolgreicher kleiner Abschlussprüfung dürfen sie dann – in gelben Warnwesten gekleidet – bei den unterschiedlichsten Situationen in den großen Pausen helfen bzw. Streit schlichten. Am Tag der offenen Tür führen die Buddys interessierte Besucher in Kleingruppen durch die Schulgebäude.
Genauer erklärt wird dieses Projekt hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok