Mit großer Unterstützung der Gemeinde Hövelhof und viel Hilfe aus der Elternschaft sowie dem Lehrerkollegium ist auf unserem Schulhof ein neuer Spielplatz mit Seilgarten entstanden.

Auf einer Grundfläche von 25 Metern mal 11 Metern wurden zahlreiche Holzelemente verbaut, die es den Kindern in den Pausen und während der OGS-Zeiten ermöglichen, mit viel Spaß das Areal zwischen den beiden Schulhöfen zu erklettern.

Zahlreiche Eltern beteiligten sich an den Bautagen, die unter Anleitung der Bad Salzuflener Firma „Ideenwerk Lebenstraum“ abliefen. So mussten zunächst etwa 70 Tonnen Sand in die neue Fläche bewegt werden, später stand der Aufbau der Holz- und Seilkonstruktionen auf dem Programm.

Das Unternehmen hatte den Seilgarten zuvor in Abstimmung mit der Schulleitung geplant. Die Finanzierung übernahm die Gemeinde Hövelhof. Der Rat der Gemeinde stellte eine Summe von 25.000 Euro für das Vorhaben zur Verfügung.

Mit großer Begeisterung haben die Kinder das neue Spielgerät in der vergangenen Woche erkundet.

Ein ganz großes Dankeschön an alle, die diese tolle Projekt durch ihre Unterstützung und Mitarbeit möglich gemacht haben!

Schulhofbau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.