head schulentwicklung

Der Kunstunterricht in der Kirchschule soll bei den Kindern Interesse und Freude an ästhetischen Ausdrucksformen fördern und wecken. Durch das Kennenlernen unterschiedlicher Verfahren, Arbeitstechniken und Materialien werden Kreativität und Phantasie angeregt und die Kinder können ihre sinnliche Erfahrungen, Gefühle und Vorstellungen produktiv zum Ausdruck bringen. Durch das Betrachten von Werken verschiedener Künstler wird das Vorstellungsvermögen angeregt und entfaltet und neue Denk- und Sichtweisen eröffnet. Im Vordergrund des Kunstunterrichts sollten aber der Spaß und die Freude am künstlerischen Ausprobieren und Tun stehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok